Waldorf Villach

Schülereinschreibung für das Schuljahr 2019/20
mehr Informationen finden sie HIER


Lichteurythmie Ensemble

Am 22. März kommt das Lichteurythmie Ensemble mit 3 wundervollen Vorstellungen aus der Schweiz nach Villach. Alle drei Vorstellungen finden im Volkshaus Landskron in der Volkshausstraße 8, 9523 Villach-Landskron statt. Mehr Informationen zum Lichteurythmie Ensemble finden sie auf ihrer Homepage.

Eurythmie3Eurythmie1Eurythmie2



Das Miteinander im Verein

Der Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik in Villach ist ein noch relativ junges Gründungsprojekt, das ein sensationelles Wachstum innerhalb kurzer Zeit hinter sich hat. Möglich wurde das durch ein außerordentliches ehrenamtliches Engagement seitens des Vorstands, der Eltern, der PädagogInnen sowie Freunden und Freundinnen der Waldorfpädagogik – getragen von Begeisterung, Fantasie und Dankbarkeit, aber auch von Durchhaltevermögen und Energie.

Die Verantwortung für die soziale Gestalt von Waldorfkindergarten und Waldorfschule teilen sich Vorstand, Pädagoginnen und Eltern. In diesem Miteinander fließen die Kräfte und Ressourcen aller Familien zusammen, damit hier etwas keimt und wächst und unsere Kinder hier einen Lebens- und Atemraum finden. Sie dürfen in dieser Geborgenheit menschlicher Beziehungen selbst aufgehen, keimen und wachsen.

Nach der intensiven Gründungsphase bleibt es dynamisch. Viele Schritte werden weiterhin erstmals gegangen. Dazu braucht es Menschen, die diese Schritte mitgehen, Freude und Sorge mittragen und teilen aber auch helfen Wege zu ebnen. Das solidarisch gestaltende Miteinander von PädagogInnen, Vorstand und Eltern ist notwendig, weil die finanziellen und damit auch personellen Möglichkeiten begrenzt sind. Wir sind ein privater Verein, der sich trotz Förderungen zu einem großen Teil über die Elternbeiträge finanziert.

Die Beteiligung der Eltern am Aufbau, an der Organisation und am Gesamtgeschehen ist charakteristisch für die Waldorfpädagogik. Kern der Waldorf Philosophie ist Begegnung und Beziehung. Die ganze Familie des Kindes ist Teil der Waldorf Gemeinschaft. Elternbeteiligung bedeutet daher, noch vor aller aktiven ehrenamtlichen Mitarbeit, sich aufeinander einzulassen.

Das Engagement der Eltern im Verein dient den Kindern als Vorbild: Indem wir Kuchen für Veranstaltungen backen und helfen, das Haus zu reinigen und zu dekorieren, leben wir unseren Kindern vor, dass Feste nicht einfach entstehen, sondern dass sie erst durch das gemeinsame Tun zu etwas Schönem werden. In dem wir bei den Sauberfeen mitarbeiten, lernen wir die Atmosphäre und Räume kennen, in denen unsere Kinder einen großen Teil ihrer Zeit verbringen. Durch unsere Beteiligung an den verschiedenen Kreisen – von Gartenarbeit über Basteln bis zum Reparieren von Spielzeug oder als Elternrat – machen wir den Kindergarten oder die Schule ein Stückchen mehr zu einem Zuhause für unsere Kinder. Durch unser Vorbild und unsere Verbindung mit dem Haus und den Menschen darin, verbinden sich auch unsere Kinder mit dieser Institution, für die wir uns entschieden haben, weil wir glauben, dass unsere Kinder hier am besten aufgehoben sind.

20181209-jmt26170

Arbeitskreise

Der Verein Waldorf Villach lebt und funktioniert nur durch die tatkräftige Unterstützung aller Eltern. Auch wenn die Mitarbeit ein Teil der Vereinsordnung ist, so hat dies weniger die Ursache einer Kostenersparnis, als vielmehr darin, dass die Eltern sich mit den Räumen verbinden können in denen ihre Kinder tagtäglich ihre Zeit verbringen. Durch ein gemeinschaftliches Einbringen im Kindergarten und in der Schule wird allen Eltern ermöglicht den Raum kennenzulernen und auch mit zu gestalten. In Form von Mithilfe im Verein kann man auch dann am Leben der Kinder teilhaben, wenn diese ihre ersten eigenen Schritte in der großen Welt außerhalb des Familienverbandes machen.

Zu Beginn des Kindergarten- und Schuljahres im September werden alle Elternteile gebeten sich, ganz den eigenen Talenten entsprechend, für einen der folgenden Kreise einzutragen. Dafür werden von den Pädagogen und Lehrern eigene Listen ausgegeben. Für weitere Fragen stehen sowohl Elternvertreter, als auch Pädagogen und Lehrer zur Seite.

  • Garten: Gartenarbeit und -pflege, Aufbau und Reparatur von Spielgeräten
  • Dekoration: Dekoration im Eingangsbereich (innen und außen), bei Veranstaltungen und Hilfe beim Organisieren von Dekorationsmaterialien (z.B. Äste, etc.)
  • Veranstaltungen: Anpacken bei Auf- und Abbau, Mithilfe bei den Veranstaltungen
  • Buffet: Ausschank bei Veranstaltungen
  • PR: Öffentlichkeitsarbeit – Werbung, Flyer, Homepage, Fotografie
  • Basteln: Herstellung von Handarbeiten die bei Veranstaltungen verkauft werden

 

Hinweise zur Parksituation beim Holen und Bringen der Kinder
sowie bei Veranstaltungen (im Mühlenweg)

Werbeanzeigen