Alfred Haselmaier spielte Reinhard Mey in der Waldorfschule Villach

Der gebürtige Kärntner, Alfred Haselmaier, stand am vergangenen Samstag (19.1.2019) karitativ für den Verein Waldorf Villach auf der Bühne. Der Musiker ist ein Mensch der sich gerne für den „guten Zweck“ zur Verfügung stellt und verriet, dass es für ihn als erfahrener Künstler das erste Mal war an einer Schule aufzutreten. Sonst Schulgebäude jedoch eher mit nicht so guten Erinnerungen verbinde. Hier an der Waldorfschule Villach jedoch fühlte er sich von Anfang an gleich wohl.
img_4681Alfred Haselmaier wählte für seine „Reinhard Mey Interpretationen“, Lieder über die Schule, das Elternsein, Familie und das Leben allgemein. Die Titelliste reichte von „Zeugnistag“, „Keine ruhige Minute“, „Apfelbäumchen“ oder „Aller guten Dinge sind drei und regten manch einen zum Schmunzeln, aber auch zum Besinnen an. Natürlich fehlten auch Klassiker wie “Über den Wolken“ nicht.
Jedenfalls war das Publikum durch die Texte und seine Art der Interpretation, zum Singen, Nachdenken und auch zum Lachen angeregt. Diese würzte er im richtigen Maß mit Anekdoten aus seinem Leben und knüpfte damit auch Erinnerungen an seine eigene Schulzeit, womit er keine so guten Erfahrungen verbindet. Damals spielten wohl „Noten“ für ihn als Musiker noch eine andere Rolle. Er ist sich aber sicher, dass die Schüler der Waldorfschule Villach ihre Schulzeit mit großer Freude erleben dürfen.
Das Publikum war jedenfalls hoch erfreut und das geplante, eineinhalb Stunden Lieder-Programm war nicht genug! Anhaltender Applaus und „Noch eins“- Rufe, forderten noch einiges an Zugaben.
Vielen herzlichen Dank, Alfred Haselmaier und allen, die diesen Abend mit ihren Spenden unterstützt haben! Ein toller Abend und ein Künstler mit Herz, auf den wir uns gerne wieder freuen!

Advertisements

Infoabend Schule für das Schuljahr 2019/20

Es geht auch anders – gerade in den ersten vier Schulstufen! Lassen Sie sich beim Infoabend zur Waldorfschule Villach in einem ungezwungenen und familiären Rahmen die Vorzüge dieser Unterrichtsform näher bringen.

Wenn auch Sie das staatliche Schulsystem schon einmal in Frage gestellt haben und vielleicht nach einer kindgerechteren und bedürfnisorientierten Alternative zur klassischen Schule gesucht haben, dann freuen wir uns Sie am 21.Jänner in der Waldorfschule Villach begrüßen zu dürfen. Im Rahmen unseres jährlichen Infoabends möchten wir allen Interessierten in einer ungezwungenen und familiären Atmosphäre diese Art des Unterrichts näher bringen.

Abends zwischen 18 und 20 Uhr erfahren Sie so, dass kindliche Neugier und das Erlernen des vorgegebenen Inhalts sich nicht ausschließen und auch oder gerade wegen dem Vermeiden von Leistungsdruck die Freude am Lernen erhalten bleibt! InfoabendSchule.jpg